Kontakt zu uns

Der Clubvorstand:
Vorsitzender:
Michael Beth, DJ5LB
Stellv.:
Volker Heck, DO4VH

Kontakt zum Vorstand

Clubtreffen

Jeden
1. Dienstag

und
3. Freitag

im Monat um 20:00 Uhr

Details und Anfahrt

OV-Frequenzen

145.475 MHz
430.175 MHz

DMR (Brandmeister)
Talkgroup #262611
Repeater: DF0MOT

Clubfrequenzen

fox11.de Unser Club Nachrichten Volltext Meldung

Gewinner Homebrew Award 2019: Volker, DL1ZB – QO-100 mit portabler Station

18.11.2019 20:56 von Michael Beth, DJ5LB

Fox11 Homebrew Award – Aktiver Selbstbau im OV

Beim traditionellen Fox11 Selbstbauwettbewerb „Homebrew Award“ gewann dieses Jahr Volker, DL1ZB den ersten Preis. Am Freitag, 15.11.2019 wurde seine portable Station für QO-100 Betrieb mit dem Preis „Erster Sieger“ und einem Geldpreis gewürdigt. Unter großem Beifall dieses gut besuchten OV-Treffs nahm er die Auszeichnung vom Vorsitzenden Michael, DJ5LB entgegen. Den zweiten und ebenfalls wertvollen Preis erhielt Raphael, DK7MW für den Bau eines DMR-Hotspot. Beide Sieger beindruckten mit ihren kreativen, kommunikativen und technischen Fähigkeiten.

Die Überraschung des Abends war Raphael, DK7MW mit seinem DMR-Hotspot auf Basis des Raspberry Pi Zero. Doch Volker, DL1ZB konnte ihn mit seiner portablen QO-100 Es hail-Station überbieten. So hatte Volkers angekündigte „geheimnisvolle Wunderbox“ die Jury überzeugt. Das waren wirklich zwei qualitativ hochwertige Beiträge, was durch die vielen Fragen und das Interesse der übrigen Teilnehmer bekundet wurde. Das Publikum zeigte sich interessiert und war begeistert. Die diesjährige Jury bestehend aus Daniel, DD7DKA sowie Volker, DO4VH und Martin, DM8MB hatte die Entscheidung nach ausführlicher Bewertung für die Sieger getroffen.

Volkers Wunderbox – Portabler QO-100 Betrieb
Volker kann mit seiner selbstgebauten Station vom heimischen Balkon und überall von unterwegs aus über den Es Hail Satelliten QO-100 in kürzester Zeit QRV sein. Neben der praktischen und kniffligen Umsetzung mit Duo-Band-Antenne, hat sein Konzept zur Umschaltung und Steuerung der Station überzeugt. Die Ansteuerung und der Betrieb mit einem Transceiver für 28 MHz, 144 MHz oder 1296 MHz ist möglich. Einfach Antenne und Konverter aufstellen (abgebildet), 12 V anschließen und schon geht’s los. Damit ist Volker von Malaysia bis Brasilien/äußerste Ostküste der USA erreichbar!

Raphael, DK7MW mit seinem DMR-HotspotRaphaels DMR-Repeater – Wenn Fox11 ruft, knackt es
Für den heimischen Betrieb hat sich Raphael mit einem Raspberry Pi Zero, kleinem OLED Display, MMDVM Aufsteckmodul und einem Buzzer einen DMR-Hotspot aufgebaut. Der Buzzer gibt ein akustisches Signal von sich, sobald ein Mitglied der Fox11-Gruppe (TG 262611) QRV ist. Die Aktivität einzelner Talkgroups für den Nutzer zu signalisieren ist die Aufgabe seines Projekts. Das digitale Funkgerät muss dann nicht immer mitlaufen. Das ganze wurde von Raphael souverän, spannend und mit praktischen Beispielen vorgetragen. Nachzulesen in der CQ-DL 08/2019!

Fox11 Homebrew Award – Aktiver Selbstbau im OV

Seit seiner Einführung, zum 40jährigen Jubiläum des OV- Kronberg  F13, im Jahre 1988, erfreut sich der Selbstbauwettbewerb immer wieder großer Beliebtheit. Gab und gibt es doch, Jahr für Jahr, nur Gewinner! Der F11 Homebrew Award soll die Selbstbau-Aktivität und den technischen Austausch unter den Mitgliedern im OV F11 fortsetzen und fördern.

Dazu werden alle eingereichten Selbstbau-Projekte zum Thema Amateurfunk eines Jahres gewertet und die besten 3 prämiert. Im Vordergrund stehen dabei Kreativität und Nützlichkeit und weniger der Schwierigkeitsgrad. Besondere Aufmerksamkeit haben Projekte, die auch für andere Aktivitäten in F11 nutzbar sind. Jedes eingereichte Projekt soll durch eine Dokumentation und Kurzpräsentation ergänzt sein.

Zurück