Kontakt zu uns

Der Clubvorstand:
Klaus Woyczehowski, DL9WO
Daniel Keil, DD7DKA

Kontakt zum Vorstand

Clubtreffen

Jeden
1. Dienstag

und
3. Freitag

im Monat um 20:00 Uhr

Details und Anfahrt

OV-Frequenzen

145.475 MHz
430.175 MHz

DMR (Brandmeister)
Talkgroup #262611
Repeater: DF0MOT

Clubfrequenzen

fox11.de Unser Club Nachrichten

Nachrichten

Angezeigt werden Nachrichten des aktuellen Monats. Für ältere Nachrichten bitte einen Zeitraum im Nachrichtenarchiv (rechte Seite) auswählen.

April 2016

11.04.2016 22:43 von Daniel Keil, DD7DKA

Bericht und Bilder vom Foxoring rund um den Gustavsgarten

Foxoring Peilempfänger und GeländeplanAm Samstag den 9. April führte der Amateurfunkclub Bad Homburg ein Foxoring rund um den Gustavsgarten durch. Foxoring ist eine Kombination aus Orientierungslauf und Amateurfunkpeilen. Der Begriff Foxoring setzt sich zusammen aus „foxhunt“ und „orienteering“. Die Läufer müssen anhand einer Geländekarte ein bestimmtes Zielgebiet finden und dort mittels ihres Funkempfängers einen versteckten Sender, umgangssprachlich auch Fuchs genannt, suchen. Die Taunuszeitung berichtet in der Ausgabe am 11. April von der Veranstaltung. Bilder der Veranstaltung sind in der Fotogalerie auf der Webseite des Amateurfunkclub Bad Homburg zu finden.

Weiterlesen …

04.04.2016 19:24 von Daniel Keil, DD7DKA

Orientierungslauf rund um das Gotische Haus in Bad Homburg

Foxoring Peilempfänger und GeländeplanAm Samstag den 09. April von 14 Uhr bis 17 Uhr veranstaltet der Amateurfunkclub Bad Homburg einen Foxoring-Lauf rund um das Gotische Haus und Gustavsgarten. Foxoring ist eine Kombination aus Orientierungslauf und Amateurfunkpeilen. Der Begriff Foxoring setzt sich zusammen aus „foxhunt“ und „orienteering“. Die Läufer müssen anhand einer Geländekarte ein bestimmtes Zielgebiet finden und dort mittels ihres Funkempfängers einen versteckten Sender, umgangssprachlich auch Fuchs genannt, suchen. Die Strecke ist ca. 6km lang und es sollen 10 „Füchse“, das ist ein versteckter Funksender, mit dem Peilempfänger geortet und die Laufkarte abgestempelt werden. Für Einsteiger und Gäste besteht die Möglichkeit den Lauf in der Kurzversion mit nur fünf Füchsen zu absolvieren. Funkpeilempfänger können vor Ort ausgeliehen werden.

Weiterlesen …